Fandom

Software-Wiki

WBFS

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Das WBFS, oder Wii Backup File System, ist ein inoffizielles Dateisystem der Nintendo Wii das von Homebrew-Programmierer Waninkoko entwickelt wurde. Es wird verwendet von Waninkokos cIOS (eine angepasste Version des Wii-Betriebssystems). Hierzu wird eine WBFS-Partition auf einer SD Memory Card oder einem USB-Laufwerk erstellt. Eine Wii-Homebrew-Anwendung kann dazu verwendet werden, ein Backup eines Wii-Spiels auf dieser Partition zu speichern. Die Backups können daraufhin unter Verwendung eines Wii-USB-Loaders, mit Hilfe des cIOS und USB 2.0, von einem externen Laufwerk ausgeführt werden.

Obwohl es ohne Weiteres nicht möglich ist, eine WBFS-Partition auf einer Windows-Umgebung zu starten, existieren verschiedene Anwendungen, wie der WBFS Manager, die das Übertragen von ISO-Dateien auf ein Laufwerk, welches mit dem WBFS formatiert worden ist, ermöglichen. Der Hauptvorteil ist beim WBFS die Ersparnis von Speicherplatz bei den einzelnen Wii-Spiele-Backups, da Wii-DVDs mit Fülldaten aufgefüllt werden, die in den ISOs vorhanden sein müssen, aber vom WBFS entfernt werden können. Dadurch werden Wii-Spiele-Backups zum Teil von einer 4,7 GB (4,37 GiB) ISO-Datei auf wenige hundert Megabytes verkleinert, da jegliche ungenutzte Daten entfernt wurden.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki