FANDOM


Der Virtual Studio Manager (VSM) ist ein Steuerungssystem für Broadcast-Anwendungen. Das von der Firma L-S-B Broadcast Technologies GmbH entwickelte Produkt steuert Router und deren integrierte DSP-Funktionen, Multiviewer, Videomischer und Audiokonsolen, modulares Equipment sowie sämtliche Drittherstellergeräte. Zudem stellt das Steuerungssystem Funktionen wie Tally-, GPI- und „Tie-Line“-Management sowie globale Namensgebung der verbundenen Geräte zur Verfügung, ohne dass weitere Steuersysteme notwendig sind. In Verbindung mit der Client-Applikation vsmPanel stellt das Steuerungssystem eine Vielzahl an Hardware- und Software-Frontends für alle Nutzer und Anwendungen zur Verfügung.

Netzwerk-Integration Bearbeiten

Da das Steuerungssystem IP-basiert ist, kann der VSM sowohl als „Insel-Lösung“ aufgebaut als auch problemlos in ein bestehendes Netzwerk integriert werden. Hierbei unterstützt der VSM bis zu Layer 3. An das IP-Backbone werden die steuernden und die zu steuernden Geräte angeschlossen. Drittherstellergeräte werden über TCP/IP oder RS-422/RS-232 an das VSM Steuerungssystem angebunden. Verfügen sie nur über serielle Anschlüsse, kommen CommServer zum Einsatz, die von RS-422 oder RS-232 auf TCP/IP übersetzen.

Server Cluster Bearbeiten

Die Basis des VSM Steuerungssystems besteht aus einem oder, falls Redundanz gewünscht ist, mehreren Servern. In einem redundant aufgebauten Multiserver-System können bis zu 16 Server in einem Cluster zusammengefasst werden. Die Server, die auch an verschiedenen Standorten stehen können, stellen sämtliche Daten mehrfach zur Verfügung und bilden so eine Redundanz. Die Besonderheit dieses Server-Clusters besteht darin, dass die Funktionalitäten auf mehrere parallel arbeitende Server verteilt werden: Fällt ein Server aus, werden dessen Funktionen nahtlos von einem anderen sich im Cluster befindlichen Server übernommen.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki