Fandom

Software-Wiki

Vidalinux Desktop OS

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

VidaLinux Desktop OS, häufig VLOS abgekürzt, ist eine einfach zu installierende, mit Gentoo Linux kompatible Linux-Distribution aus Puerto Rico.

Vidalinux Desktop OS
Entwickler Vidalinux
Aktuelle Version 1.3(stable) und 1.3.1rc2(unstable)
Freigabedatum 14. Dezember 2006
Abstammung \ Linux
  \ Gentoo Linux
    \ Vidalinux Desktop OS
Architekturen AMD64, i686
Lizenz GPL und andere Lizenzen
Sonstiges Sprache: mehrsprachig
Website www.vidalinux.com

VidaLinux basiert ursprünglich auf Gentoo Linux, hat aber mittlerweile immer mehr eigene Komponenten und auch einen eigenen Kernel. Vidalinux Desktop OS hat sich allerdings eine einfachere Bedienbarkeit als Ziel gesetzt und setzt auf "normale" Endanwender als Zielgruppe.

Distribution Bearbeiten

Die aktuelle "stable"-Version ist 1.3, die aktuellste "unstable" ist 1.3.1 Release Candidate 2.

Das Funktionsrepertoire von VLOS ist auf dem Level aktueller Linux-Distributionen (z.B. Fedora Core, Mandriva).
Vidalinux Desktop OS verwendet als Paketmanager Portage (bekannt von Gentoo Linux), als Desktop GNOME oder KDE, X.Org als X-Server und verwendet den Anaconda-Installer (bekannt aus Fedora Core).
Eine Besonderheit von VLOS ist, dass es autonom die Grafikkarte erkennt und das dazugehörige Kernel-Modul installiert und einrichtet.

Geschichte Bearbeiten

VLOS (Vidalinux Desktop OS) wurde ursprünglich von dem IT-Berater Antonio C. Velez Baez aus Puerto Rico entwickelt, um neue Benutzer bei der Installation von Gentoo Linux zu helfen und diese zu erleichtern. Im Jahr 2004 kontaktierte Antonio C. Velez Baez einen Entwickler namens Victor Prada, der das Ziel verfolgte, die Installation von Gentoo Linux zu vereinfachen, indem er den ursprünglich von RedHat entwickelten Anaconda Installer so umschreiben wollte, dass es mit Gentoo Linux kompatibel wird. Antonio hielt dies für ein sehr interessantes Projekt und beschloss anschließend, Victor bei der Implementierung und Entwicklung behilflich zu sein. Durch diese deutliche Vereinfachung der Installation und dem hinzufügen von eigenen Komponenten, konnte Antonio im Oktober 2004 die erste Version seiner eigener Distribution veröffentlichen.


Verfügbare Versionen Bearbeiten

Versionsübersicht
Version Datum
1.0 4. Oktober 2004
1.1 20. Dezember 2004
1.2 1. August 2005
1.2.1 18. Januar 2006
1.2.1-r2 30. Januar 2006
1.3 Beta1 3. Juni 2006
1.3 Beta2 3. August 2006
1.3 Beta3 28. August 2006
1.3 16. Oktober 2006
1.3.1 rc1 1. Dezember 2006
1.3.1 rc2 14. Dezember 2006

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki