Fandom

Software-Wiki

TrackTimesheet

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
TrackTimesheet
Maintainer Anja Staab
Entwickler SOLVIN information management GmbH
Aktuelle Version 4.2
(November 1, 2014)
Aktuelle Vorabversion 3.8
(Dezember 18, 2014)
Betriebssystem Windows
Programmier­sprache C#
Kategorie Zeiterfassung
www.solvin.com

TrackTimesheet ist eine Zeiterfassungslösung mit Anbindung an den Microsoft Project Server. Als webbasiertes AddOn kann es alternativ zum Standardrückmeldemodul des Microsoft Project Servers verwendet werden.

Auslöser für die Entwicklung durch die SOLVIN information management GmbH aus Hamburg im Jahr 2004 war die Anforderung von Nutzern des Project Servers, Aufwandsinformationen granularer erfassen zu können als im Standardmodul des Servers.

Architektur Bearbeiten

TrackTimesheet ist als Client-Server-Anwendung aufgebaut. Der Server stellt als Dienst über WebServices die Geschäftslogik bereit. Der Client liefert die Darstellung und Ablaufsteuerung für den Browser. Diese Trennung erleichtert eine spätere Ergänzung um zusätzliche Clients wie z. B. mobile Endgeräte. Innerhalb der Client-Server-Architektur besteht die Anwendung aus aufeinander aufbauenden Schichten. Das beigefügte Diagramm beschreibt die interne Architektur des TrackTimesheet-Web-Clients.

TrackTimesheet - Web-Client Architektur.png

interne Architektur des TrackTimesheet - Web-Clients

Der Web-Client wird auf dem Microsoft Internet Information Server (IIS) installiert und kann über den Microsoft Internet Explorer ab Version 7.0 bedient werden.

Dashboard.jpg

TrackTimesheet 4.0

Funktionsweise Bearbeiten

In Microsoft Project werden in einem Projekt Mitarbeiter (Ressourcen) einzelnen Arbeitspaketen (Vorgängen) zugeordnet. Aus der Zuordnung ergibt sich die zu erledigende Arbeit für die Ressource. Das Projekt wird zentral auf dem Microsoft Project Server gespeichert, der auf einem Microsoft SQL Server und Microsoft SharePoint Server aufsetzt. Die Ressourcen werden im Microsoft Project Server in einem Ressourcenpool verwaltet.

Die Ressource erfasst in TrackTimesheet auf den zugeordneten Vorgang die Arbeitsleistung in Stunden und weitere relevante Daten. Die Rückmeldungen werden in einer eigenen Datenbank von TrackTimesheet gespeichert.

Nach Genehmigung der erfassten Daten durch den Projektleiter werden diese für die Fortschrittsdarstellung über den TrackProject Server an den Projektplan in Microsoft Project Server zurückgegeben. Dadurch erhält der Projektleiter einen stets aktuellen Status über den Projektfortschritt. Die Rückmeldedaten können auch Basis für das Projekt- und das Ressourcencontrolling sowie Grundlage für die Abrechnung im Projekt sein.

TrackTimesheet kann über eine Schnittstelle an Drittsysteme (ERP-Systeme) angebunden werden. Eine konfigurierbare Buchungssperre ermöglicht es, Projekte oder Zeiträume für Buchungen zu sperren. Seit der Version 3.3 ist TrackTimesheet "Go ready". TrackTimesheet Go ist ein eigenständiges Modul zur komfortablen Zeiterfassung per Stoppuhr für Microsoft Project Server 2010.

Was ist neu in TrackTimesheet 4.2 für Microsoft Project Server 2013?

TrackTimesheet Dashboard: In einer komfortablen Sicht erhalten Sie alle für Sie relevanten Daten auf einen Blick, z.B. neue Zuordnungen, noch nicht genehmigte Vorgänge, abgelehnte Buchungen.

Zusammenführung von Timesheet und Go in einer Sicht: Mit der neuen Version können Sie in einer Sicht sowohl Zeiten per Stoppuhr oder wahlweise per Eingabe in einer Tabelle erfassen. Bereits gestoppte Zeiten können komfortabel in der Tabelle nachgearbeitet werden.

Bessere Browser-Unterstützung: Derzeit werden die Internet Explorer 9, 10 und 11 unterstützt, weitere Browser folgen.

Umbuchen: Mit TrackTimesheet 4.2 können bereites erfasste Vorgänge auf andere Projekte umgebucht werden. Dies ist z.B. bei Fehlbuchungen sehr hilfreich.

Schnittstelle zum Import von Abwesenheiten: Um in Microsoft Project Server einen vollständigen Überblick über Kapazitäten und Aufwände zu erhalten, können Sie Abwesenheiten aus Drittsystemen über diese Schnittstelle in die Ressourcenkalender importieren.

Vertretungsregeln für Statusmanager: Ab sofort gibt es die Möglichkeit für Statusmanager eigene Vertretungsregeln zu definieren.

Vertretungsregelung analog zur Organisationsstruktur: Mit TrackTimesheet 4.2 können Sie z.B. definieren, dass Vorgesetzte für Ihre Mitarbeiter stellvertretend rückmelden oder genehmigen können. Auch Matrix- oder Standortstrukturen können abgebildet werden.

Benachrichtigung für definierte Werktage: Neben regelmäßig wiederkehrenden Benachrichtigungen an bestimmten Wochentagen können nun Benachrichtigungen über ausstehende Rückmeldungsübermittlungen und -Genehmigungen z.B. am letzten Werktag eines Monats konfiguriert werden, um einen pünktlichen Monatsabschluss zu gewährleisten.

Oberfläche Bearbeiten

In der Basisversion stellt TrackTimesheet eine formularorientierte Rückmeldemaske zur Verfügung.

Datei:TTS-Formulareingabe.png

Sie eignet sich für die Detailrückmeldung, z.B. als Abrechnungsgrundlage. Zusätzlich können in einem Grid, einer tabellarischen Rückmeldemaske, Zeiten ähnlich wie in Microsoft Excel erfasst werden. Das Grid ist z.B. für Eingaben im Tagesgeschäft geeignet.

Datei:TTS-Grideingabe.png

Die Oberfläche von TrackTimesheet ist barrierearm und lässt sich im Browser per Tastatursteuerung bedienen.

Weitere Module Bearbeiten

Folgende Zusatzmodule sind für die Version 3.8 verfügbar:

  • Stellvertretende Rückmeldung und stellvertretende Genehmigung

Das Modul ermöglicht die Definition von Personen und Projekten, die stellvertretend zurückmelden oder genehmigen dürfen.

  • TrackTimesheet Go

In einer webbasierten Oberfläche können Zeiten für verschiedene Projekte per Klick auf den Ampelmann gestartet und gestoppt werden. Die Zuordnung zu Projekten kann später erfolgen. Zeitkorrekturen sind möglich. Für wiederkehrende Aufgaben können Favoriten angelegt werden.

TTS-Go.png

TrackTimesheet Go: Die Stoppuhr mit dem Ampelmann*

Der Ampelmann ist eine eingetragene Marke der AMPELMANN GmbH, www.ampelmann.de

  • TrackTimesheet Mobile

Die mobile App ermöglicht die Rückmeldung von Zeiten per Smartphone. Zeiten können auch offline erfasst und später übertragen werden.

Weblinks Bearbeiten

  1. Microsoft Project Server http://www.microsoft.com/project/de/de/default.aspx
  2. Microsoft SharePoint Server http://office.microsoft.com/de-ch/sharepoint-server-help/
  3. Microsoft SQL Server http://www.microsoft.com/sqlserver/2008/en/us/wp-sql-2008-overview.aspx

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki