FANDOM


Computer-/Videospiel
TitelSlender: The Arrival
EntwicklerBlue Isle Studios
DesignerJoseph DeLage
Tim Sutton
Troy Wagner
Erstveröffent-
lichung
26. März 2013[1]
Plattform(en)PC (Windows, Mac OS X)
GenreSurvival Horror
Spiel-EngineUnity
SpielmodiEinzelspieler
Systemminima
MedienDownload
SpracheEnglisch

Slender: The Arrival (englisch für Slender: Die Ankunft) ist ein kostenpflichtiges Computerspiel des Survival Horror-Genres, welches von Blue Isle Studios produziert wurde. Das Spiel basiert auf der Legende des Slender Man und baut auf den Erfolg des kostenlosen Horror-Computerspiel Slender – The Eight Pages auf, welcher auch sein Nachfolger ist. Die momentane Beta des Spiels ist momentan zu einem geringen Kaufpreis verfügbar.

Handlung im Spiel Bearbeiten

Es ist anzumerken, dass das Spiel viele verschiedene Spielmodi besitzt, weswegen eine genaue Beschreibung der allgemeinen Handlung aller Modi nicht möglich ist. Das normele Spiel kann grob in zwei Hauptteile eingeteilt werden. Diese sind:

Haus Bearbeiten

Nachdem man in einem Waldstück erscheint und die letzten Sonnenstrahlen am Horizont untergehen, erkennt man hinter einem ein demoliertes Auto, was auf einen vorher geschehenen Autounfall hindeutet. Folgt man dem Straßenverlauf weiter, so trifft man auf ein offensichtlich verlassenes Haus, welches man betreten kann. Das Prinzip ist nun fast das gleiche wie beim kostenlosen Vorgänger Slender - The Eight Pages: Man muss Gegenstände, die in einer gewissen Anzahl vorhanden sind, finden. Je mehr Gegenstände man eingesammelt hat, desto näher und gezielter wird man vom Slender Man verfolgt.

Wald Bearbeiten

Nachdem man gewisse wichtige Items gefunden hatte, gelangt man durch eine Hintertür und ein Tor in den Wald, und ab hier ist das Spiel praktisch identisch mit dem Vorgänger Slender - The Eight Pages: Man muss acht Seiten finden, vor dem Slender Man flüchten und solange sich vor ihm verstecken wie es geht, bis man unweigerlich geschnappt wird und beim vorher absolvierten Einsammeln der Seiten zusätzlich ein Extra-Level freigeschaltet wird, weswegen man Slender: The Arrival eigentlich nur als kostenpflichtige "Premium"-Erweiterung zum Vorgänger sieht, wo es zusätzlich das Haus und weitere Dinge gibt.[3]

Plots Bearbeiten

Es gibt 6 Hauptplots und noch weitere, spezielle kleinere Plots im Spiel. Jedes "Plot" besitzt ein anderes Szenario, und es können auch bestimmte (freundlich gesinnte) Personen in diesen Plots auftauchen. Diese "Plots" kann man sich durch das Durchspielen zuerst des Hauptspiels und dann von den Plots hintereinander freischalten, jedes einzelne Plot besitzt eine unterschiedliche Schwierigkeit und verschiedene Kulissen.

Kulissen Bearbeiten

Neben dem normalen Haus im Waldstück gibt es auch verschiedene Kulissen, wie eine Höhle und ein altes, leerstehendes Fabrikgebäude.

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Official website FAQ. Slender Arrival. Abgerufen am 16. Februar 2013.
  2. http://www.spieletipps.de/pc/slender-arrival/ Spieletipps - Slender: The Arrival (Systemanforderungen)
  3. http://www.spieletipps.de/pc/slender-arrival/tipps/51343/1/ Spieletipps - Slender: The Arrival (Komplettlösung)
Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q2264793 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki