FANDOM


Das Shared Information & Data Model (SID) ist ein Framework für die Telekommunikationsindustrie. Verschiedene große Telekommunikationsunternehmen, die Mitglieder der Organisation TeleManagement Forum sind, unterstützen über diesen Zusammenschluss die Entwicklung eines generischen Informations- und Datenmodells. SID repräsentiert laut seinen Autoren eine logische Sicht auf Objekte (Entitäten), die innerhalb eines Telekommunikationsunternehmens von Interesse sind. Darüber hinaus werden auch die Beziehungen (Assoziationen) zwischen den Entitäten definiert.

Das SID-Framework erfordert eine Erweiterung bzw. Spezialisierung auf die Anforderungen eines Telekommunikationsunternehmen.

Entstehung Bearbeiten

Das SID-Modell wurde 2000 veröffentlicht und ist eine Ableitung von DEN-ng V3.5. Seit Ende 2008 ist es in der Version 8 verfügbar.

Struktur Bearbeiten

Das Modell versucht in der Telekommunikationsindustrie eine allgemeingültige Sprache zur Beschreibung von Management-Informationen zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen des Standards NGOSS ergänzt SID die NGOSS-Elemente eTOM, TAM und TNA. Das SID-Modell ist objektorientiert und mit der Modellierungssprache UML abgebildet. In der SID-Version 7 sind in 8 Domänen etwa 1000 Entitäten enthalten.

Das Framework sieht eine Erweiterung der Entitäten für individuelle Anforderungen nach vorgegebenen Designpatterns vor.

  1. Entity Specification / Entity
  2. Entity / Entity Role
  3. Composite / Component
  4. Entity Characteristic Spec / Entity Characteristic

Die Dokumentation des SID-Modells weist darauf hin, dass alle Aspekte eines Telekommunikationsunternehmen aus der Sicht des Betriebs (Telecom operator) abgedeckt werden. Die Domänen enthalten ABEs (Aggregated Business Entities) auf einer Ebene 1, die auf weiteren Ebenen einzelne Entitäten und weitere ABEs enthalten.

Domänen Bearbeiten

  • Market/Sales
ABEs: Competitor, Market Segment, Market Strategy Plan, Marketing Campaign, Sales Channel
  • Product
ABEs: Product, Product Offering, Product Specification, Product Usage, Strategic Product Portfolio Plan
  • Customer
ABEs: Applied Customer Billing Rate, Customer, Customer Bill, Customer Interaction, Customer Order, Customer Problem, Customer Service Level Agreement, Customer Statistic
  • Service
ABEs: QoS Service, Service Bundle, Service Business, Service Level Specification, Service Maintenance, Service Management, Service Order, Service Package, Service Role, Service Specification, Service Specification Role, Service Usage
  • Resource
ABEs: Resource, Resource Management, Resource Order, Resource Role Specification, Resource Specification, Resource Usage, Value Network Role Entities
  • Supplier/Partner
ABEs: Supplier/Partner, S/P Interaction, S/P Order, S/P Bill, S/P Payment, S/P Plan, S/P Product, S/P SLA
  • Common Business
ABEs: Agreement, Base Types, Business Interaction, Location, Party, Policy, Project, Root Business Entities, Time, Trouble Ticket, Usage
  • Enterprise
ABEs: Enterprise Risk, Process, Process Definition

Literatur Bearbeiten

  • John P. Reilly (2007) : Getting Started with the SID: A SID Modeler's Guide. Published by TeleManagement Forum, ISBN 0-9794281-0-6

Weblinks Bearbeiten

  • tmforum.org - Offizielle Website der Organisation (engl.)


Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q1407920 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki