FANDOM


Progeny30pr2-en-Screenshot

Progeny 3.0 - Developer Edition PR2

Progeny Componentized Linux, auch bekannt unter dem Namen Progeny Debian[1], ist ein nicht mehr bestehendes freies Betriebssystem.

Progeny Debian war eine Alternative zu Debian 3.1. Es basierte auf der Linux Standard Base (LSB) 3.0 und es wurden Technologien, wie beispielsweise der Anaconda-Installer (welcher vom Red Hat-Projekt portiert wurde), das Advanced Packaging Tool und Discover eingesetzt.

Progeny Debian hatte sich zum Ziel gesetzt, ein Modell für die Entwicklung eines komponentenbasierten Linux zu sein. Progeny Debian war daher nicht wie die meisten Linux-Distributionen monolithisch angelegt, sondern in Komponenten aufgeteilt, die leichter zu warten (und vor allem austauschbar) sind. Progenys Merkmal war ebenfalls, dass nicht nur debianbasierte Pakete, sondern auch RPM-Pakete unterstützt wurden.

Am 15. Oktober 2001, ein halbes Jahr nach der Freigabe von Progeny Debian 1.0, wurde die weitere Entwicklung eingestellt[2]. Hauptgrund war, dass die meisten Errungenschaften von Progeny Debian wieder in Debian selbst zurückgeflossen sind und damit Progeny Debian überflüssig machten. Am 15. Oktober 2002 (also exakt ein Jahr später) nahm wurde die Entwicklung von Progeny Debian wieder aufgenommen. Diesmal mit der neuen Vision, ein vollständig auf Komponenten basiertes Debian zu erstellen. Knapp anderthalb Jahre später wurde das erste Release veröffentlicht.

Versionen Bearbeiten

Progeny Debian
Version Datum
1.0 9. April 2004
2.0 2. März 2005

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. distrowatch Eintrag
  2. http://lists.progeny.com/archive/progeny-debian/200110/msg00114.html


Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.
Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q1068028 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki