FANDOM


PointCab
http://www.pointcab-software.com/wp-content/uploads/2014/06/PointCab_Logo.png
Entwickler PointCab GmbH
Erscheinungsjahr 2008
Aktuelle Version 3
Betriebssystem Windows
Kategorie Anwendungssoftware, Grafiksoftware, Visualisierungsprogramm, Bauwesen, Landschaftsplanung, Forensik, Vermessung
Lizenz kommerziell, freie Testlizenz
Deutschsprachig DE, EN, FR, ES, IT, RU, CN
www.pointcab-software.com

PointCab[1] ist eine Software zur Verarbeitung von Punktwolken, die durch Laserscanner oder aus Photogrammetrie-Daten, z.B. aus der Befliegung mit Kamera-Drohnen, erzeugt werden.

Hintergrund Bearbeiten

Bei der Erfassung von Gegenständen oder Objekten durch einen Laserscanner treten folgende Probleme auf:

  1. Um ein Objekt, Bauwerk, Landschaft, Anlagenteil etc. hinreichend abzubilden, müssen mehrere "Scans" (3D Punktewolken) erzeugt werden. Diese müssen möglichst einfach und stimmig zu einem Gesamtbild zusammengefügt werden.[2]
  2. Erneute Scans nach Veränderungen können eingefügt und ungültige Daten auch später wieder entfernt werden.[3]
  3. Die großen erzeugten Datenmengen (aktuelle Laserscanner erfassen bis zu 1 Million Messpunkte pro Sekunde, reale Projekte können einen Umfang von mehrer als 1 Milliarde Punkten haben) müssen für die Weiterverarbeitung beherrschbar gemacht werden.[4]
  4. In der Praxis können Auswertungen kaum direkt in den Punktwolken vorgenommen werden. Daher sollten abgeleitete 2D- oder 3D-Modelle automatisch oder mit einfachen Mitteln entstehen.[5]

Funktionalität Bearbeiten

Zur Erfüllung der oben genannten Problemstellungen 1 bis 3 verfügt PointCab über folgende Funktionen:

  • Justierung großer Anzahlen von Scans unter Beibehaltung der Messgenauigkeit
  • Archivierung der Ursprungsdaten
  • Kombinieren von verschiedenen Scanprojekten
  • Datenkomprimierung

Zur Erfüllung der oben genannten Problemstellung 4 verfügt PointCab über folgende Funktionen der automatischen oder halbautomatischen Datenaufbereitung:

  • erzeugt Grundrisse
  • erzeugt Schnittbilder
  • erzeugt Geländemodelle für 3D-CAD-Programme
  • berechnet Volumen (z.B. für Erdbewegungen)

Schnittstellen Bearbeiten

Es werden die Laserscanner der wichtigsten Hersteller und die Weiterverarbeitung in verbreitete CAD-Systemen unterstützt.[6] Die Software ist für Windows-Betriebssysteme verfügbar.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. VDVmagazin - Fassadenaufmaß mit PointCab
  2. Zeitschrift Wirtschaft - Gebäudeplanung ... Punktwolke
  3. Prof. Kern - Laserscanning Quellenkritik (PDF; 5,7 MB)
  4. Virtual Reality Magazin - Große Punktwolken
  5. Laserscanning Europe - Punktwolken-Auswertung
  6. PointCab - Unterstützte Systeme


Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki