FANDOM


PXES ist ein von Diego Torres Milano entwickelter Thin Client auf Linuxbasis. PXES ermöglicht den Einsatz älterer PCs, mit geringer Leistung, bzw. ohne der Verfügbarkeit sonst notwendiger Laufwerke zum regulären Betrieb eines PCs, als Thin Clients.

Die Verbindung zu den Servern kann über PXE erfolgen, sofern dies direkt vom BIOS des PCs unterstützt wird. Weitere Möglichkeiten sind der Einsatz diverser Datenträger, wie CD-ROM, Festplatten und USB, die im BIOS, sofern möglich, als Bootmedium hinterlegt sind.

Nach dem Booten und dem Starten des PXES erhält der Anwender über ein Unix/Linux XDM (X Display Manager) die Möglichkeit sich über eine GUI an einem Microsoft Terminal Server mittels RDP (Remote Desktop Protocol) oder an Citrix ICA Server, VNC Server, NoMachine NX oder FreeNX Server anzumelden. Nach erfolgreicher Anmeldung am Server, werden dem Anwender vordefinierte Arbeitsoberflächen durch den Server zur Verfügung gestellt.

Weblinks Bearbeiten


Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q7121205 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.