Fandom

Software-Wiki

PHPW

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
PHPW

Logo PHPW

Name PHPW
Branche Software, BPM
Gründung 2006
Hersteller Optibit GmbH & Co. KG
Sitz Urspringen, Main-Spessart-Kreis
Homepage http://www.phpw.de

PHPW ist ein Warenwirtschaftsprogramm und BPM-System, das seit 2006 in der Etha - Gruppe entwickelt und seit 2009 von der Optibit GmbH & Co. KG vertrieben wird.[1] PHPW steht dabei für PHP - Warenwirtschaft. Die Namensgebung liegt der genutzten Programmiersprache PHP und dem ursprünglichen Programmzweck zugrunde, welcher darin bestand eine Warenwirtschaft abzubilden.[2] Das Programm ist derzeit in der Version 3 erhältlich (2013).

Struktur Bearbeiten

PHPW baut auf dem Client-Server-Prinzip auf und wird über den Browser bedient. Es ist unter einem eigenen Lizenzvertrag erhältlich oder im Rahmen eines SaaS-Vertrags über die Optibit GmbH & Co. KG.[3] Für die Interaktion mit dem Browser wurde die Anwendung mit den Scriptsprachen PHP und Javascript realisiert. Für die Administration der Daten wurde das relationale Datenbankverwaltungssystem MySQL ausgewählt.[4][5]

Arbeitsweise Bearbeiten

Die Prozesse, die im PHPW durch vorgenommene Aktionen (z.B. Vorgangserstellung) entstehen, sind wie im Unternehmen üblich, größtenteils miteinander verbunden, sodass Automatismen entstehen.[6] Es werden Auswertungen, Teile der Buchhaltung etc. im Hintergrund vom Programm erledigt. Der Benutzer kann diese Aufrufen und weiterverarbeiten, d. h. die Software setzt sich mit der Automatisierung und Optimierung von Geschäftprozessen auseinander (=BPM).[7][8]

Module Bearbeiten

PHPW erlaubt die EDV-gestützte Abwicklung einer Vielzahl der Aufgaben, die in einem typischen Wirtschaftsunternehmen anfallen. Der modulare Aufbau entspricht der in vielen Unternehmen üblichen Organisationsstruktur. Die Module sind jedoch nicht im informationstechnischen Sinne unabhängig (modular); vielmehr sind die Funktionen eng miteinander verzahnt (Funktionsintegration), und die Inbetriebnahme sowie die Nutzung eines Moduls hat stets auch Auswirkungen in anderen Modulen.[9]

PHPW beinhaltet die folgenden Module:[10][11]

  • CRM
  • Vorgänge / Faktura
  • Rechnungsführung, Lagerverwaltung
  • Controlling
  • Reporting
  • Organisation
  • Disposition / Ressourcenplanung
  • Servicemanagement
  • Branchenspezifische Anwendungen (Hotelerie, Großhandel, Verleih, Außendienst, Werkstatt)
  • Tools, Apps uvm.

In PHPW sind eine Vielzahl von Programmen integriert. Das angewandte Prinzip beruht dabei darauf, PHPW um Komponenten zu erweitern, die in einem Wirtschaftsunternehmen Anwendung finden, für Ihren Zweck aber nicht optimal genug integrierbar sind.[12] Exemplarisch wären hierbei Chatsysteme, Serienbrieffunktionen, Mailing-Software zu nennen. Des Weiteren werden bestehende Applikationen über Schnittstellen angekoppelt, um den Funktionsumfang zu erweitern oder die Usability zu steigern.[13]

Zielgruppe Bearbeiten

PHPW ist für klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) konzipiert worden.[14] Der Einrichtungsaufwand fällt auf Seiten des Kunden, in Relation zu ähnlichen Produktgruppen, niedrig aus. Dies ist bedingt durch das Arbeitsumfeld des Kunden und der cloudbasierten Anwendung. Somit wird für PHPW lediglich ein kompatibler Webbrowser und eine Benutzerkennung benötigt. Dadurch fallen auf Seiten des Kundens nur gängige Bestellmodalitäten an. Der Einrichtungsaufwand liegt auf Seiten des Unternehmens. Dies gilt jedoch nur für die Mietversion, nicht für die Kaufversion, da dann der Betrieb eines eigenen Rechenzentrums notwendig wird.

Architektur Bearbeiten

Applikationsserver Bearbeiten

Die betriebswirtschaftliche Datenverarbeitung erfolgt im Applikationsserver durch spezielle Programme, welche in der Scriptsprache PHP und der deklarativen Sprache SQL geschrieben sind. Auf Seiten des Users kommt die Auszeichnungssprache HTML und die Scriptsprache Javascript zum Einsatz. Der Quellcode ist bei Zustimmung der Optibit weitgehend zugänglich, sodass an der ausgelieferten Standardsoftware Änderungen möglich sind bzw. diese als Basisplattform für individuelle Weiterentwicklungen der eigenen Warenwirtschaft herangezogen werden kann.

Benutzeroberfläche Bearbeiten

Als Benutzeroberfläche dient ein Webbrowser wie etwa Mozilla FireFox oder Google Chrome. Neben der Benutzeroberfläche steht in PHPW eine Anwenderspezifische Oberfläche zur Navigation zur Verfügung. Die Hinzunahme einer Internetverbindung ermöglicht die ortsunabhängige Nutzung von PHPW. Das Programm ist darüber hinaus zu Smartphones und Tablet-PCs kompatibel.[15]

Customizing Bearbeiten

Durch den Aufbau von PHPW, den Funktionsumfang und der modularen Struktur ist eine unternehmensspezifische Anpassung möglich. So können einzelne Module und deren Konfiguration abgekoppelt oder auch aktiviert werden.[16] PHPW ist auch als "individualisierte Softwarelösung" erhältlich, bei welcher der Kunde entscheidet, wie sich seine Warenwirtschaft in sein Unternehmen anpasst.[17]

Host-Betriebssysteme Bearbeiten

PHPW unterstützt serverseitig ausschließlich Distributionen von Linux.[18]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Historie der Firma Optibit
  2. PHPW - HTML-Warenwirtschaft auf Basis von PHP und MySQL in www.phpw.de
  3. Flexibel & Omnipräsent in www.phpw.de
  4. PHPW - HTML-Warenwirtschaft auf Basis von PHP und MySQL in www.phpw.de
  5. FAQ in www.phpw.de
  6. FAQ in www.phpw.de
  7. Warum PHPW? in www.phpw.de
  8. Finanzbuchhaltung in www.phpw.de
  9. Finanzbuchhaltung in www.phpw.de
  10. Module von PHPW in www.phpw.de
  11. PHPW - Ihr Unternehmensorganizer in www.phpw.de
  12. FAQ in www.phpw.de
  13. Schnittstellen in www.phpw.de
  14. Die Warenwirtschaft PHPW von Optibit jetzt auch für mittelständische Unternehmen in openPR Das offene PR-Portal 6. Februar 2013
  15. FAQ in www.phpw.de
  16. FAQ in www.phpw.de
  17. Die Warenwirtschaft PHPW von Optibit jetzt auch für mittelständische Unternehmen in openPR Das offene PR-Portal 6. Februar 2013
  18. FAQ in www.phpw.de

Weblinks Bearbeiten


Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki