FANDOM


OpenAPC
Entwickler OpenAPC Project Group
Erscheinungsjahr 2009
Aktuelle Version 4.0
Betriebssystem Windows, Windows CE, Linux, QNX
Kategorie HMI / SCADA
Lizenz GPL (Freie Software), Freeware
Deutschsprachig ja
Webseite des Herstellers

OpenAPC (Open Advanced Process Control) ist ein offenes Prozessvisualisierungssystem. Es kann unter anderem in industrieller Umgebung als maschinennahes HMI-System sowie als SCADA-Software eingesetzt werden. Da die Software und insbesondere die Schnittstellen offengelegt sind und keine Lizenzkosten anfallen, bieten sich darüber hinaus viele weitere Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. auf dem Gebiet der Heimautomatisierung an.

Funktionen Bearbeiten

Alle typischen Funktionsmerkmale dieser Art von Software werden unterstützt, u.a. die Ansteuerung externer Hardware, Prozessanbindung, Sprachumschaltung, Alarm- und Fehlerbehandlung, Logging, usw.

Systemaufbau Bearbeiten

Wie die meisten Prozessvisualisierungspakete bietet auch OpenAPC eine Design-Umgebung zur Entwicklung der Oberflächen und eine Laufzeitumgebung an. Die Laufzeitumgebung ist unterteilt in einen Player, welcher auf dem Zielsystem für die Abarbeitung eines OpenAPC-Projektes zuständig ist, und einen Debugger, in dem insbesondere komplexe Abläufe überprüft und Fehler behoben werden können.

Des Weiteren existieren noch zusätzliche Werkzeuge, mit denen Daten erzeugt werden, die anschließend innerhalb einer OpenAPC-Umgebung weiterverarbeitet werden können. Mit dem CAD-Programm CNConstruct können CNC-Prozessdaten erzeugt werden, die beispielsweise zur Materialbearbeitung verwendet werden können.

Seit der Version 2.0 des Softwarepaketes existiert mit BeamConstruct[1] auch eine spezielle Variante eines CAD-Werkzeugs, welches für Laserbearbeitungen mit Hilfe von Laserscannersystemen optimiert ist. Dieses Programm unterstützt mehrere Stellmotoren und ermöglicht auch die direkte Ansteuerung von Scannercontrollerkarten, wie beispielsweise den RTC-Karten der Firma Scanlab oder von anderen Herstellern.

Anders als die meisten proprietären Prozessvisualisierungssysteme ist der Einsatz der Software nicht nur auf Windows-Systeme beschränkt, da die Software das wxWidgets-Framework verwendet, welches auf vielen Betriebssystemen und Plattformen verfügbar ist.

Einsatzbereiche und Verbreitung Bearbeiten

Die Software ist zum Einsatz in der Automatisierungstechnik bestimmt. Mögliche Anwender sind Maschinenbauunternehmen, aber auch Heimanwender, welche Steuerungsaufgaben im Bereich der Heimautomatisierung mit dieser Software implementieren.

Ein Software Development Kit (SDK) ermöglicht es, eigene Software für die OpenAPC-Umgebung zu implementieren. Das können z.B. neue Plug-ins sein, welche zur Ansteuerung von externer Hardware, zur Erweiterung der logischen Funktionalität oder zum Hinzufügen neuer Benutzerschnittstellen-Elemente eingesetzt werden können.

Lizenzen Bearbeiten

OpenAPC ist ein Open Source-Projekt unter Verwendung einer Doppellizenz: Der Quellcode kann frei und ohne Einschränkungen unter den Bedingungen der GPL lizenziert und weiter verbreitet werden. Alternativ ist es ebenso möglich, den Quellcode zu verändern, ohne diesen wieder veröffentlichen zu müssen; das ist allerdings nur dann möglich, wenn die sich ergebenden Programme weiterhin im Rahmen des OpenAPC-Paketes verwendet werden. Das gibt z.B. Maschinenbauern die Möglichkeit, eigene Anpassungen vorzunehmen und die veränderte Software mit den Maschinen auszuliefern, ohne die modifizierten Quellcodes offenlegen zu müssen.

Literatur Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. BeamConstruct Informationsseite


Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q2025355 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.