FANDOM


nessViewer
Nessviewer download.png
nessViewer
Basisdaten
Entwickler FINESS UG
Aktuelle Version 3.4.2
(21. Februar 2014)
Betriebssystem Mac OS X
Kategorie Medienbearbeitung
Lizenz proprietär
Deutschsprachig ja
www.nessviewer.com

nessViewer ist eine Medien-Software für den Apple Macintosh mit der Bilder, Filme und PDF-Dokumente bearbeitet, zu einer Medienschau mit allen Medien (Medien-Mix) zusammengestellt und präsentiert werden können. Präsentationen können auf vielfältige Weise gestartet werden: via Drag & Drop, Menü-Funktionen, der Fernbedienung oder dem MedienCenter. Im MedienCenter können beliebig viele Medien ausgewählt werden, die anschließend fortlaufend präsentiert werden (virtuelle Playlist). Die Zusammenstellung von Playlists und Medienschauen beschränkt sich nicht nur auf Medien, die physikalisch auf dem jeweiligen Apple-Rechner gespeichert sind (zum Beispiel iTunes, iPhoto, Bilder-, Filme-Ordnern) sondern ermöglicht auch die Einbeziehung von URLs aus dem Internet von Filmen und Bildern – DailyMotion, YouTube, MyVideo, etc.. Alle Bedienelemente und Funktionen entsprechen dem gewohnten Apple-Standard. Mit der Apple Remote-Fernbedienung, dem Media Center und der automatischen Anpassung der Elemente an die gewählte Bildschirmauflösung können die Medien bequem vom Sofa oder Sessel aus angeschaut oder präsentiert werden. Pures Apple-Home-Entertainment, puristisches Layout, Funktionsvielfalt und ein kleines Programm zeichnen nessViewer aus.

Geschichte Bearbeiten

Die Entwicklung von nessViewer begann Anfang der 90iger Jahre unter MacOS 7 und wurde entwickelt von NESSoftware. Nach diversen Anpassungen auf die Weiterentwicklungen von MacOS wurde das Programm Ende 2008 komplett neu umgesetzt und um das MedienCenter erweitert.

Das Ziel war, eine Software zu entwickeln, die ausschließlich auf System-Funktionen (zum Beispiel QuickTime) basiert wodurch das Programm sehr klein ist und wenig System-Ressourcen benötigt. Darüber hinaus erzwang die tägliche Medienarbeit den permanenten Wechsel zwischen diversen Programmen, was durch nessViewer nun nicht mehr notwendig ist.

Zielsätzung ist es mit nessViewer die unterschiedlichen Medien

  • zu bearbeiten
  • zu sammeln, anzuordnen und zu präsentieren
  • Medien, egal an welchem Ort sie abgelegt sind und aus welcher anderen Software sie stammen (iPhoto, iTunes, EyeTV, Miro Media Player), auszuwählen
  • aus dem Internet mit einzubeziehen ohne sie herunterladen zu müssen

Anfang 2009 wurde die erste Version für MacOS X einem kleinen Benutzerkreis zur Verfügung gestellt und im gleichen Jahr übernahm die FINESS UG die Marketing- und Vertriebsrechte. Seit August 2009 wird nessViewer in der Version 2 über das Internet zum Kauf/Benutzung angeboten und und stetig weiterentwickelt. Die aktuelle Version im Februar 2014 ist nessViewer Version 3.4.2.

Unterstützte Medien Bearbeiten

  • physikalisch: CDs, DVDs, Festplatten, gemountete Netzwerkplatten, Speicherchips, Wechselplatten
  • Netzwerk: FTP, HTTP, MMS, RTSP, SMB
  • Bilder: BMP, GIF, JPEG, JPEG 2000, PICT, PNG, PNTG, PSD, QTIF, SGI, TGA, TIFF
  • Filme (Dateitypen): 3GPP, 3GPP2, ASF, ASX, AVI, DIVX, DV, FLV, GVI, M4H, M4V, MOV, MPEG1, MPEG4, MKV, QT, QTVR, SWF*, VFW, WMV
  • FIlme (Videotypen): 3ivx, H.263, H263i, H.264, FLV, FSV1, HuffYUV, FFVHuff, MPEG1, MPEG4, VP3 , VP6, VR (Panorama)
  • Filme (Audiotypen): AAC, AC3, ADPCM, DTS, Flash ADPCM, G.726, G.711 (aLaw, uLaw), H.264, IMA, MPEG1, MPEG3, True Audio, WMA 1/2/9, Xiph Vorbis (in Matroska)
  • Filme (Untertitel): SRT, SSA/ASS
  • PDF-Dokumente: PDF


Eine vollständige Auflistung aller Formate und Typen kann unter QuickTime entnommen werden. Für die Unterstützung einiger dieser Formate müssen Flip4Mac und Perian installiert sein.

SWF ist via WebKit (Shockwave Flash Plugin) verfügbar.

Funktionen Bearbeiten

  • Medien bearbeiten

Mit den Bearbeitungswerkzeugen lassen sich unter anderem Filme schneiden und neu zusammenfügen oder für iPhone, iPod oder AppleTV aufbereiten, Bilder rotieren oder verkleinern, aus PDF-Dokumenten Seiten extrahieren und Inhalte in eine Vielzahl von Formaten konvertieren.

  • Medien zusammenstellen

Ein Schwerpunkt von nessViewer liegt in den Medienschauen, durch die Einzelmedien zu einem neuen Gesamtmedium auf unkomplizierte Weise zusammengestellt, gespeichert und präsentiert werden können. Neben dem Zugriff auf Daten aus iPhoto oder der Festplatte bietet die Medienschau auch die Möglichkeit Internet-Medien-Links (DailyMotion, YouTube, etc.) einzubinden (URL), ohne die entsprechenden Medien herunterladen zu müssen.

  • Medien präsentieren

Bilder, DVDs, Filme und PDFs können mit nessViewer auf vielfältige Weise präsentiert werden – via Drag & Drop, über Menüfunktion, Medienschauen, MedienCenter und DLNA. Eine Autostartfunktion, die über die Systemeinstellung „CDs & DVDs“ aktiviert werden kann, ermöglicht die automatische Präsentation der Medien einer neu eingelegten CD, DVD oder anderen Wechselmedien.

  • MedienCenter

Etwas Besonderes ist das MedienCenter von nessViewer, da es – neben einem reichhaltigen Angebot an Internet-Medien (Arte, BBC iPlayer, DailyMotion, Deutsches Fernsehen, Live-Übertragungen, SpiegelOnline, YouTube) – vor allem das Erstellen einer „virtuellen Wiedergabeliste“ ermöglicht. Damit können beliebig viele Medien individuell selektiert und anschließend fortlaufend präsentiert werden. Selbstverständlich können auch die Medien mit einbezogen werden, auf die lokal zugegriffen werden kann (iPhoto, iTunes, Ordner etc.).

Bedienung Bearbeiten

Bilder, Filme, DVDs, PDFs, Medienschauen und Online-Inhalte können direkt über nessViewer präsentiert werden – bequem und einfach zu bedienen mit der Apple Fernbedienung, wodurch sich der Mac in ein perfektes Heimkino verwandelt.

Ähnliche Produkte Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert!


Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki