FANDOM


Computer-/Videospiel
TitelM.U.D. TV
EntwicklerRealmforge Studios
PublisherKalypso Media
Erstveröffent-
lichung
25. Februar 2010
Plattform(en)PC
GenreWirtschaftssimulation
ThematikLeitung eines Fernsehsenders
SpielmodiSingleplayer + Multiplayer
SteuerungMaus + Tastatur
Medien1 DVD
SpracheDeutsch, Englisch
Altersfreigabe
PEGI 12
USK12 neu2

M.U.D. TV (Mad Ugly Dirty Television) ist ein am 25. Februar 2010 veröffentlichtes Computerspiel aus dem Genre der Wirtschaftssimulationen. Es ist der inoffizielle Nachfolger des 1991 erschienenen Mad TV. Veröffentlicht wurde M.U.D. TV vom Wormser Computer-Publisher Kalypso Media. Für die Entwicklung zeichnen sich die aus München stammenden Realmforge Studios verantwortlich, eine Tochtergesellschaft von Kalypso Media.

Einzelspielermodus Bearbeiten

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines TV-Produzenten. Das Ziel des Spiels ist es, den eigenen Fernsehsender zum Erfolg zu führen und die Konkurrenz auszustechen. Dazu stehen sowohl legale als auch illegale Mittel wie etwa Sabotage der Gegner zur Verfügung. Man baut Büroräume, Studiosets oder auch Nachrichtenstudios, stellt Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren ein und produziert selbst Filme und Serien verschiedener Genres. In M.U.D. TV gibt es acht Zielgruppen, die jeweils zu anderen Tageszeiten fernsehen und auch unterschiedliche Genres bevorzugen. Um eine konstant optimale Einschaltquote zu erreichen, muss man also ein möglichst vielfältiges Programm erstellen und die vorhandenen Mittel koordiniert einsetzen.

Mehrspielermodus Bearbeiten

Im Mehrspielermodus von M.U.D. TV haben bis zu acht Spieler die Möglichkeit, gleichzeitig um die TV-Herrschaft zu kämpfen. Außerdem soll die Möglichkeit des kooperativen Spielens bestehen, bei dem sich zwei Spieler die Leitung eines Fernsehsenders teilen.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki