FANDOM


LinuxMCE
LinuxMCEUI2B
Basisdaten
Entwickler LinuxMCE Development Team
Aktuelle Version 8.10 final
(10. September 2011)
Betriebssystem (K)Ubuntu
Kategorie Home Theater Personal Computer
Lizenz GPL, Pluto License
Deutschsprachig Nein
www.linuxmce.com

LinuxMCE (Linux Media Center Edition) ist eine freie Erweiterung für die Linux-Distribution Kubuntu, die den Betrieb eines HTPC (Home Theater PC), ähnlich der Windows XP Media Center Edition, ermöglicht. Weiterhin kann LinuxMCE als zentrale Steuereinheit für die digitale Hausverwaltung fungieren. Mit zusätzlicher Hardware ist es möglich, zum Beispiel die integrierte Telefonanlage Asterisk, Jalousien, Lampen, Klimageräte, o. ä. über den europäischen Installationsbus zu steuern.[1]

Seit der Version 0704 basiert LinuxMCE auf der Ubuntu-Variante Kubuntu. Neben dem notwendigen Linux-Betriebssystem bedient sich LinuxMCE noch weiterer Open-Source-Anwendungen wie zum Beispiel Asterisk, Xine, MythTV, Firefox, VideoLAN oder Pluto (Hausautomation).

Kritiken Bearbeiten

Tom's Hardware Guide bezeichnete 2007 die „hakelige und lang dauernde Installation sowie die wenig benutzerfreundliche Einrichtung der Software“ als „noch verbesserungswürdig“.[2]

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelanchweise Bearbeiten

  1. LinuxMCE (Linux Media Center Edition) 8.10. In: heise.de. Abgerufen am 28. August 2012 (Deutsch)
  2. Marcel Binder: Prüfstand LinuxMCE: Betriebssystem für Heimkino-PCs. In: tomshardware.de. 8. August 2007, abgerufen am 28. August 2012 (Deutsch)
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.
es:LinuxMCE

pl:LinuxMCE ru:LinuxMCE sv:Linux MCE

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki