FANDOM


LEPTON CMS
LEPTON CMS
LEPTON CMS Backend 2.x
Das neue Backend-Theme von Version 2
Basisdaten
Entwickler LEPTON CMS Team
Aktuelle Version 1.1.4
(4. Februar 2012)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmier­sprache PHP
Kategorie Web-Content-Management-System
Lizenz GPL v2 (Freie Software)
Deutschsprachig ja
www.lepton-cms.org

LEPTON ist ein freies Open Source Content-Management-System (CMS) (GNU General Public License), welches auf die serverseitige Programmiersprache PHP und auf das freie Datenbanksystem MySQL setzt. Die Zielgruppen von LEPTON sind selbständige Designer und/oder Programmierern und Web-Agenturen.

Geschichte Bearbeiten

LEPTON CMS setzt auf den Core von WebsiteBaker 2.8.1 und wurde im Oktober 2010 geforkt, um die einfache Bedienung mit einem sicheren und stabilen Core sicher zu stellen, was zu dem Zeitpunkt aus der Sicht (nicht nur) der Projektgründer nicht der Fall war. Die erste Test-Version von LEPTON wurde am 2. Juni 2011 veröffentlicht, die erste stabile Version am 14. August 2011. Schon nach kurzer Zeit wuchs um die Projektgründer ein schlagkräftiges Team aus freiwilligen Helfern. Viele von ihnen waren bzw. sind auch in der WebsiteBaker Community vertreten.

LEPTON CMS 1.x Bearbeiten

Im Vergleich zu WebsiteBaker wurden bei dieser Version viele kleine Verbesserungen im Core vorgenommen, die für den Anwender nur wenig sichtbar sind. Eine der vielen neuen Funktionen ist z.B. das Sicherheitssystem, welches jede PHP-Datei automatisch vor unerlaubtem Laden schützt. Des Weiteren kann man für bestimmte Gruppen den Zugriff auf ein Admin-Tool erlauben oder verbieten. Außerdem wurde zu der Standard Installation lib_jquery (Mini-Version), InitialPage und wysiwyg-Admin hinzugefügt.

Die 1er Serie wird bis zum 30. Juni 2013 weiter gepflegt.

LEPTON CMS 2.x Bearbeiten

Das zweite Major-Release wurde bisher noch nicht veröffentlicht. Offensichtlichste Änderung ist das komplett neu programmierte Backend, welches auf JavaScript, AJAX und die neue Template-Engine Dwoo setzt. Dwoo ersetzt die veraltete phplib Engine und kann seit Version 1.3 sowohl für Frontend- als auch Backend-Templates genutzt werden.

Für Addon-Entwickler sind viele neue Möglichkeiten dazu gekommen. Einen Einblick gibt die Dokumentation über Funktionen, Helper Classes, Wrapper und Variablen und Konstanten.

Systemvorausetzungen Bearbeiten

  • Minimum von 20 MB Webspace (erweiterte Installationen benötigen mehr)
  • PHP 5.2.2
  • MySQL 5.0
  • PHP Safe Mode = off
  • Aktivierter PHP Session Support

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki