FANDOM


L3 ist ein Mikrokernel-Betriebssystem auf Intel x86-Basis. Entworfen wurde es als „very lean and features fast, message-based, synchronous IPC, simple-to-use external paging mechanisms and a security mechanism based on secure domains (tasks, clans and chiefs)“.

L3 ist der Vorgänger von L4, einem Mikrokern mit ähnlichem Konzept. Das System wurde als vollständiges, nicht-grafisches Betriebssystem von Jochen Liedtke und seinem Team am GMD-Forschungszentrum Informationstechnik entwickelt. Geschrieben ist es fast vollständig in der strukturierten Programmiersprache ELAN. Ausnahmen hiervon bilden der Systemkern sowie einige Hardwaretreiber in Assembler und CDL2. Es ist seit 1992 beim TÜV SÜD im Einsatz.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki