FANDOM


KBear ist ein grafischer FTP-Client für KDE, der sich an viele Hosts gleichzeitig einklinken kann. Das Programm wurde im Februar 2005 vom KDE-Verein als Programm des Monats ausgezeichnet[1] und wurde bisher rund 120.000 Mal heruntergeladen.[2]

KBear wurde ursprünglich von Björn Sahlström und Peter Svärd für KDE 2 entwickelt, seit Version 2.0 Alpha 1 vom Mai 2002 basiert es auf KDE 3.[3] Es unterstützt neben normalem FTP auch Secure FTP und über Kioslaves auch SMB und „echtes“ SFTP. Zu den weiteren Funktionen gehören der Umgang mit Proxy-Servern um eine Firewall zu umgehen, eine Bookmark-Verwaltung und die Option, 2 Verzeichnisse miteinander zu synchronisieren. Mit der Version 2.1.1 vom 22 November 2003 ist die Entwicklung eingeschlafen, daneben existiert eine noch etwas ältere Version 3.0 Alpha 1 ohne konkrete Angabe von Änderungen. Zuletzt war von Stabilitätsproblemen die Rede.[4][5]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://de.kde.org/appmonth/2005/kbear/beschreibung.php
  2. http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=17726&package_id=13420
  3. http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=17726&package_id=13420&release_id=90399
  4. http://sourceforge.net/forum/forum.php?thread_id=1279232&forum_id=56181
  5. http://sourceforge.net/forum/forum.php?thread_id=1374787&forum_id=56181
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki