FANDOM


(Open) Green Building XML, kurz gbXML, ist ein auf XML basierender (De-facto-) Industriestandard, der den Datenaustausch zwischen CAD-Systemen, technischen Berechnungsprogrammen und Analysewerkzeugen im Bereich des Building Information Modeling, das heißt der 3D-Gebäudemodellierung ermöglicht. gbXML vereinheitlicht die Übertragung von Eigenschaften eines 3D-Gebäudemodells zu und von fachspezifischen Analysewerkzeugen.

Geschichte Bearbeiten

gbXML wurde 1999 vom Unternehmen Green Building Studio entwickelt und im Juni 2000 erstmals veröffentlicht. Seit 2009 wird der Standard von der zu diesem Zweck gegründeten Non-Profit-Organisation Open Green Building XML Schema betreut, deren Vorstand sich aus Mitarbeitern der marktführenden Hersteller Autodesk, Bentley Systems, CadSoft und anderen zusammen setzt. Graphisoft zählt ebenfalls zu den offiziellen Unterstützern des Standards. Auf der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) vom 10. bis 14. März 2009 in Frankfurt am Main wurde das Unternehmen mit dem neuen Betriebskonzept erstmals vorgestellt.[1]

Software mit gbXML-Unterstützung Bearbeiten

Daneben unterstützen viele weitere Werkzeuge zur Modellierung und Analyse von Gebäudemodellen den Standard.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Neuigkeiten von der ISH in Frankfurt am Main
Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q3099963 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki