FANDOM


Equinox Desktop Environment
EDElogo
102shot xft1
Equinox Desktop Environment
Basisdaten
Entwickler Sanel Zukan, Vedran Ljubovic
Aktuelle Version 1.2
(16. November 2007)
Aktuelle Vorabversion 2.0 alpha
(22. April 2009)
Betriebssystem Unix-Derivate
Programmier­sprache C++ (FLTK)
Kategorie Desktop-Environment
Lizenz GPL (Für die Bibliotheken LGPL)
Deutschsprachig nein
www.equinox-project.org

Das Equinox Desktop Environment oder kurz EDE ist eine kleine Arbeitsumgebung für Linux und unixartige Betriebssysteme. Es soll einfach zu benutzen und schnell sein. Die Hardwareanforderungen sollen auch von älteren Computern oder eingebetteten Systemen erfüllt werden.[1] Die Oberfläche ähnelt einem Windows-System.[2]

EDE 1.x Bearbeiten

Die ersten Versionen 1.x wurden mit eFLTK, einer Variante des GUI-Frameworks FLTK, geschrieben. Später wurde FLTK verwendet.[3]

EDE 2 Bearbeiten

Die Version 2 von EDE ist momentan im Beta-Test. FLTK wurde durch die eigene Bibliothek edelib ersetzt. [4]

Abgrenzung Bearbeiten

Bis auf den ähnlichen Namen hat das Equinox Desktop Environment nichts mit dem Equinox OSGi-Framework zu tun.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Linux.com :: Lightweight Equinox Desktop Environment needs polish (abgerufen am 19. März 2011)
  2. Equinox Desktop Environment - Linux Links - The Linux Portal Site (abgerufen am 19. März 2011)
  3. AboutEde - EDE (abgerufen am 19. März 2011)
  4. ChangeLogs/2.0b - EDE (abgerufen am 23. Mai 2011)
Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q1323918 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki