FANDOM


Egoditor ist ein SaaS-Angebot (Software as a Service), mit dem der Nutzer selbst Webseiten erstellen kann.[1] Das System lässt sich sowohl für Unternehmen, Vereine als auch private Zwecke einsetzen.[2] Zu den Konkurrenten von Egoditor gehören unter anderem Jimdo, Webnode und Squarespace.

Dienst Bearbeiten

Die Dienstleistung umfasst ein Content Management System, mit dem Inhalte erstellt und organisiert werden können. Darüber hinaus kann der Nutzer anhand eines Web-Editors die Seite auch gestalten, beispielsweise mittels Vorlagen, Bildern und Farben. Dabei gibt es unterschiedliche Versionen, zwischen denen der Nutzer wählen kann: In der kostenlosen Variante kann er eine Homepage erstellen, des Weiteren gibt es auch kostenpflichtige Varianten, die das Aufschalten einer eigenen Domain erlauben und beispielsweise mehr Speicher umfassen.[3]

Historie Bearbeiten

Das Unternehmen wurde im April 2009 durch Nils Drescher und Nils Engelking gegründet.[4][5] Zuerst spezialisierte sich Egoditor auf ein System für Online-Magazine, das vor allem für den Einsatz bei kleinen und mittelständischen Verlagen bestimmt war. 2010 erweiterte das Unternehmen das Produktspektrum, so dass Egoditor nun für Webseiten für jegliche Zwecke eingesetzt werden kann.[6] Egoditor wurde durch ein Förderprogramm im Rahmen des Programms EXIST-Gründerstipendium unterstützt, in Kooperation mit der FH Bielefeld[7] und war somit auch ein durch das Bielefelder Institut für Unternehmensgründung (BIfU) unterstütztes Projekt.[8] Aktuell (Stand: August 2012) nimmt der Egoditor keine Neuanmeldungen an.

Preise und Auszeichnungen Bearbeiten

Das Unternehmen wurde dreifach bei Businessplan-Wettbewerben ausgezeichnet:

Der Wettbewerb richtet sich an Gründungsinteressierte aus der Net Economy, insbesondere an Ideen in der Investitionsphase Pre-Seed und Seed-Phase.[19]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.wirtschaft-regional.net/?p=14325
  2. http://www.egoditor.com/
  3. http://www.egoditor.com/
  4. http://egoditor.com/unternehmen/ueber-uns
  5. http://www.wirtschaft-regional.net/?p=14325
  6. http://www.wirtschaft-regional.net/?p=14325
  7. http://www.fh-bielefeld.de/multimedia/Pressestelle/Rechenschaftsbericht/Rechenschaftsbericht+2009.pdf
  8. http://www.fh-bielefeld.de/bifu/gruendungsprojekte
  9. http://www.biz-awards.de/gewinner/613/gruenderwettbewerb-8211-mit-multimedia-erfolgreich-starten.htm
  10. https://www.vdivde-it.de/gw/erfolge/preistraeger/preistrager-der-runde-1-2008
  11. http://www.fhdw.de/News-Bielefeld-Details.aspx?id=7605
  12. http://www.gruenderwettbewerb.de/
  13. http://www.ercis-launchpad.de/
  14. http://www.media.nrw.de/media2/site/index.php?id=73&tx_ttnews%5Btt_news%5D=56090&cHash=56b3544590
  15. http://www.ercis-launchpad.de/
  16. http://www.e-entrepreneurship.de/index.php?id=37&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=7896&tx_ttnews%5BbackPid%5D=239&cHash=1df35cb215
  17. http://www.openpr.de/news/362167/SmartRunner-gewinnt-den-ersten-netSTART-Award.html
  18. http://www.rostock-startups.de/2010/08/26/netstart-award/
  19. http://www.netstart.de/index.php?id=673
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki