FANDOM


Die eKool ist ein elektronisches Klassenbuch aus Estland, das alle an der Schule beteiligten Personen ([Lehrer, Schüler, Eltern, Schulleitung) in einfachster Weise über das Internet verbindet.

Im Jahre 2002 arbeiteten erstmals 5 Schulen in Estland mit der Informationsplattform für Schulen. Seitdem ist die Zahl jährlich gestiegen, auf nunmehr über 300 Schulen. 2008 verwendeten 80 % der Schulen in Estland die eKool. Täglich greifen bis zu 130.000 Benutzer darauf zu, wovon über 90 Prozent Schüler und Eltern sind.

Weblinks Bearbeiten


Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q1275021 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.