Fandom

Software-Wiki

DriveOnWeb

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
DriveOnWeb
Entwickler abilis GmbH
Aktuelle Version 11.00.05
Betriebssystem Amiga, Windows
Kategorie Dateisynchronisation
Lizenz proprietär
Deutschsprachig Ja
www.driveonweb.de

DriveOnWeb ist eine Softwarelösung des IT-Dienstleisters abilis GmbH.[1] DriveOnWeb existiert seit 2003 und wurde zunächst innerhalb der Firmengruppe IWKA als sichere Dokumentenaustauschplattform für internationale Großprojekte entwickelt. Seither wurde die Software vor allem hinsichtlich einer leichten Bedienbarkeit erweitert.[2] Die Cloud-Storage-Lösung unterstützt sowohl Privatanwender als auch Firmen [3]. Diese Online-Speicherplattform eigent sich durch seine Rollen- und Rechteverwaltung vor allem für den sicheren Austausch von Dokumenten im professionellen Umfeld. Der Zugriff erfolgt über einen Web-Client oder über entsprechende Clients, die auf den Betriebssystemen Windows, iOS und Android installiert werden können.

Funktionsweise / Architektur Bearbeiten

Die Kommunikation zwischen den verschiedenen DriveOnWeb-Clients basiert auf dem offenen WebDAV-Protokoll. Der DriveOnWeb-Server nimmt WebDAV-Requests der unterschiedlichen Clients entgegen und liefert die entsprechenden Ergebnisse abhängig von den Benutzerrechten zurück. Der WebDAV-Server basiert auf Apache Tomcat. Der DriveOnWeb Windows-Client kann sowohl online als auch offline betrieben werden. Bei der Online-Verbindung ist ein Treiber im Windows-Filesystem integriert, der die I/O-Operationen jeweils an den DriveOnWeb-Server weiterleitet. Bei der Offline-Verbindung werden die Dateien zunächst in ein lokales Verzeichnis geschrieben und von einem Agenten mit dem DriveOnWeb-Server abgeglichen und aktualisiert. Diese Synchronisierung funktioniert bidirektional. Im Gegensatz zum vergleichbaren Produkt Dropbox kann man sowohl online als auch offline arbeiten. Durch das rollenbasierte Berechtigungskonzept kann DriveOnWeb durch diese Online-Funktion für kleine verteilte Organisationen als internetbasiertes Dateisystem genutzt werden.

Der unabhängige Testbericht-Anbieter cloudsider.com hat DriveOnWeb-Business positiv bewertet. [4]

Zugriff via Web-Interface & Windows-Client Bearbeiten

Mit der Registrierung eines DriveOnWeb Privat- oder DriveOnWeb Business-Accounts steht dem Nutzer ein Web-Client zur Verfügung.[5] Über den Online-Speicher besteht die Möglichkeit des Downloads eines Windows-Client. Mit der Installation des Windows-Client steht dem Nutzer im Windows Explorer ein Abgleich der im Web-Client vorhandenen Ordner-Struktur zur Verfügung. Neben einem Online-Modus kann eine Verbindung mit dem Offline-Modus hergestellt werden. Für den Offline-Modus ist keine Internetverbindung notwendig. Hierbei können jene Daten ausgewählt werden, die auch relevant sind. Sobald wieder eine Internetverbindung aufgebaut ist, startet die automatische Synchronisation. Man kann selbst entscheiden, in welcher Frequenz ein Abgleich erfolgen soll. Dabei kann zwischen Down- und Upload differenziert werden. Eine Synchronisation im Hintergrund kann auch permanent, ohne Beeinträchtigung der Computerleistung erfolgen.[6]

DriveOnWeb-Varianten Bearbeiten

DriveOnWeb kann sowohl privat als auch geschäftlich genutzt werden und unterscheidet sich dabei auch in den Funktionalitäten. Privatnutzer können bis zu 3 GB kostenfrei Daten (z.B. Musik, Videos oder Dokumente) speichern, abrufen und mit Freunden teilen. Die Zuordnung in Gruppen, eine Einladungsfunktion, das Teilen von Inhalten per generiertem Link, sowie eine Rechtevergabe (Lesen, Schreiben & Löschen) sind inbegriffen.

Im Geschäftsumfeld kann der Web-Client als iFrame in die Unternehmenswebseite integriert werden. Damit besteht die Möglichkeitmit Partnern über diesen Weg Dokumente auszutauschen. Ebenfalls besteht für Unternehmen die Option, die Portalseite dem eigenen Design anzupassen.

Eine Rollen- und Benutzerverwaltung sorgt für die Rechtevergabe, die vom Administrator vergeben wird.

Das Arbeiten auf unterschiedlichen Geräten und Rechnern wird mittels Web-Client, Windows-Client und Mobile Apps ermöglicht, auch die Konnektivität zu WebDAV-fähigen Servern ist gewährleistet.

Im Unternehmensumfeld wird die Lösung unter anderem von genutzt.

Bei beiden Varianten stehen Web-Aüüs zur Verfügung. Sie wurden auf Basis von Ext JS entwickelt und kommunizieren mit dem DriveOnWeb-Server ebenfalls auf Basis des offenen WebDAV-Protokolls.

Security-Features Bearbeiten

Das Hosting der Daten erfolgt ausschließlich in den Rechenzentren der abilis GmbH innerhalb Deutschlands. Dies ist vor allem für unternehmenskritische Informationen wichtig.[7]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. [http://www.driveonweb.de/das-unternehmen Die abilis GmbH – Das Unternehmen hinter DriveOnWeb]. Abgerufen am 20. Juni 2012
  2. Kompetenz durch langjährige Erfahrung. Abgerufen am 20. Juni 2012
  3. DriveOnWeb Privat & Business. Abgerufen am 20. Juni 2012
  4. Testbericht DriveOnWeb. Abgerufen am 20. Juni 2012
  5. DriveOnWeb Registrierung. Abgerufen am 20. Juni 2012
  6. Zugriff via Web-Interface & Windows-Client. Abgerufen am 20. Juni 2012
  7. DriveOnWeb Security-Features. Abgerufen am 20. Juni 2012

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki