Fandom

Software-Wiki

DIManager

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
DIManager
Entwickler Sebastian Gerling
Aktuelle Version 7.0.0.123
(7. März 2007)
Betriebssystem Windows
Kategorie Desktoptool
Lizenz Freeware
Deutschsprachig ja

Der DIManager ist ein Computerprogramm, mit dessen Hilfe man die Position der Desktopicons speichern kann, die durch Systemabstürze oder geänderte Einstellungen der Grafikkarte ihre Anordnung auf dem Desktop verlieren können. Profile erleichtern das Arbeiten und das immer erneute Anordnen der Icons auf dem Desktop entfällt.

DIManager muss nicht installiert werden, er besteht aus einer Datei, und lässt sich auch auf einem USB-Stick betreiben.

Funktionen Bearbeiten

Die wichtigste Funktion des DIManagers ist das Speichern der Positionen der Desktop-Icons. Hierfür kann man beliebig viele Profile anlegen.

Wenn ein Profil für die aktuelle Auflösung vorhanden ist, so erkennt dies der DIManager und setzt die Icons auf dem Desktop wieder an die ursprünglichen Stellen, oder aber der Benutzer wählt manuell ein gespeichertes Profil aus.

Alternativen Bearbeiten

Das englischsprachige Programm Iconoid bietet ähnliche Funktionen wie DIManager. Ein weiteres Programm ist WinTidy.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki