FANDOM


Der Credit Application Manager (CAM) ist ein kommerzielles Programm zur Automatisierung von Prozessen im Creditmanagement. Entwickelt wurde der Credit Application Manager 2001 von der Prof. Schumann GmbH, einer von Matthias Schumann 1997 gegründeten Firma.

CAM wird sowohl im deutschen, als auch im internationalen Kreditmanagementwesen eingesetzt. Großunternehmen und Versicherungen nutzen die Software um Kunden und Lieferanten auf Kreditwürdigkeit zu prüfen, mit dem Ziel Forderungsausfälle zu verringern.

CAM ist anbieterunabhängig und neutral, es bietet Schnittstellen zu allen Akteuren der Branche. Kreditmanagement-Prozesse können vom Antragseingang über Warenkreditversicherungen, Zahlungserfahrungspools, Banken, Wirtschaftsauskunfteien und Inkasso zentral gesteuert werden. Über eine Anbindung an unternehmenseigene Vorsysteme können auch die Informationen, die ein Unternehmen selbst über einen Kunden gesammelt hat, einbezogen werden. Alle Informationen werden automatisch eingeholt und bewertet. Das Ergebnis wird in Form von Ratings, Kreditlimiten oder Kreditentscheidungen ausgegeben. Der Grad der Automatisierung und die zugrunde liegenden Regeln werden durch ein Expertensystem bestimmt. Bei den Expertensystemen (XPS) von CAM handelt es sich um ein Regelsystem in Baumstruktur. Dabei werden verschiedene Knotentypen, Wenn-Dann-Regeln sowie arithmetische und boolesche Operatoren unterstützt. Darüber hinaus können z. B. auch K.O.-Kriterien, Maximalwerte und Minimalkriterien festgelegt werden.

CAM erfüllt Mindestanforderungen an das Credit Management (MACM) des Vereins für Credit Management e.V. (VFCM).

CAM ist ein Client-Server-System und als Java-Anwendung realisiert. Der CAM-Client und der CAM-Server wurden unter dem JDK (Java Development Kit) Version 6.0 von Sun Microsystems auf Microsoft Windows Betriebssystemen (ab Windows 2000) entwickelt.

Quellen Bearbeiten

  • Eickemeyer, Andrea: "Ansätze für ein effizientes Kreditrisikomanagement für Verbundgruppen in Zeiten der Krise", In: Verein für Credit Management e.V.: Das Credit Management als Rettungsring in Zeiten der Rezession", Heidelberg 2009
  • Schumann, Matthias: "Möglichkeiten und Grenzen der IT-Unterstützung des Kreditmanagements", In: Risiko Manager Spezial II/2008
  • "Kunden objektiver einschätzen", In: Der Credit Manager 4/2006
  • "Innovationspreis für Software CAM", In: Familienunternehmer Niedersachsen Report ASU 2007
  • Wegner, Gunther: "Aktives softwareunterstütztes Kreditrisikomanagement mit dem Credit Application Manager (CAM)", In: Verein für Credit Management e.V., Forderungsmanagement im Unternehmen, Heidelberg 2004

Weblinks Bearbeiten

  • Homepage der Prof. Schumann GmbH [1]
  • Mindestanforderungen an das Credit Management (MACM) des Vereins für Credit Management e.V. (VFCM)[2]
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert!


Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki