Fandom

Software-Wiki

Coyote Linux

869Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Coyote Linux ist eine Linux-Disketten-Distribution der Firma Vortech Consulting für Anwender, die einen Internetanschluss haben und den mit anderen PCs im Netzwerk teilen möchten. Zusätzlich dazu stellt es eine Hardware-Firewall-Lösung zur Verfügung. Das Ziel des Coyoten-Projekts ist es, so schnell und einfach wie möglich eine Internetverbindung zu teilen.

Installation Bearbeiten

Zur Installation und Konfiguration des Linux-Routers reicht ein Windows-PC mit Diskettenlaufwerk. Der auf der Herstellerseite verfügbare Installationsassistent erstellt eine Startdiskette, mit der man den Router startet.

Mindestsystemvorrausetzungen Bearbeiten

Bedienung Bearbeiten

Die Bedienung erfolgt über die eine Linuxkonsole oder über eine integrierte Weboberfläche, die sich über den Port 8180 ansprechen lässt. Bei der Installation wird automatisch ein root-Passwort abgefragt, über welches man sich einloggen kann.

Coyote Linux läuft nur über eine 1,44 MB-Diskette und alle Einstellungen müssen über das Menü extra gespeichert werden.

Weblinks Bearbeiten

fr:Coyote Linux lt:Coyote

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki