FANDOM


CafeTran
Screenshot
CafeTran Espresso 2012 unter Mac OS X
Basisdaten
Entwickler Igor Kmitowski
Aktuelle Version CafeTran Espresso 2012
(21. Dezember 2011)
Programmier­sprache Java
Kategorie Computerunterstützte Übersetzung (CAT)
Lizenz proprietär
cafetran.com
CafeTran ist ein Übersetzungstool (CAT), das ähnlich wie memoQ, Trados oder Wordfast Pro über eine eigene Programmoberfläche verfügt und datenbankgestützte Übersetzungen ermöglicht.

CafeTran wird von Igor Kmitowski aus Kołobrzeg entwickelt. Eine erste Version erschien 2005 unter dem Namen TexTran.[1]

Funktionsweise Bearbeiten

Zum Übersetzen müssen die Texte in XML-basierten Dateien abgespeichert werden. TM-Daten können im TMX-Format ausgetauscht werden.

Wie OmegaT, Swordfish Translation Editor oder Wordfast basiert CafeTran auf Java. Es kann unter Windows, MacOS und Linux eingesetzt werden. Eine Lizenz ist im Vergleich zu anderen Anbietern proprietärer Übersetzungsprogramme sehr günstig (2012 kostet eine Lizenz 80 Euro).

Unterstützte Dateiformate Bearbeiten

CafeTran kann folgende Formate verarbeiten: MS Office-Dateien, XLIFF, ttx, sdlxliff, Text, XML, HTML, Abiword, Kword, OpenOffice, iWork, Java (*.properties), Mac (*.strings), Windows NET (*.resx), Adobe Indesign (INX-, IDML-Dateien), Adobe Framemaker (MIF), AutoCAD DXF, DTP (getaggte Textdateien). Außerdem können TMX-Dateien bearbeitet werden.

Eine zeitnahe Unterstützung wird über eine Google-Diskussionsgruppe angeboten (auf Englisch).

Besonderheiten Bearbeiten

Mit CafeTran können OpenOffice oder LibreOffice als externer Editor verwendet werden. Zudem ist eine direkte Fakturierung von Projekten aus dem Programm heraus möglich. CafeTran ist das einzige Programm, mit dem eine direkte Übersetzung von iWork-Dateien möglich ist. Externe TMs können über einen Rendezvous Memory Server eingebunden werden.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Aussage des Entwicklers vom 4. Januar 2012

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki