FANDOM


Computer-/Videospiel
TitelBus-Simulator 2012
EntwicklerTML Studios GmbH
Publisherastragon Software GmbH
Erstveröffent-
lichung
23. Februar 2012
Plattform(en)PC
GenreSimulation
LizenzEULA
ThematikBus Simulation
Spielmodi"Einsteiger-Modus" und </br>"Experten-Modus"
SteuerungTastatur/ Maus oder Lenkrad
MedienCD-ROM
SpracheDeutsch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben

Der Bus Simulator 2012 ist ein Simulator aus dem Hause TML-Studios, der 2012 veröffentlicht wurde.

Spielinhalte Bearbeiten

Im Spiel fährt man als Busfahrer durch die virtuelle, fiktive Stadt Freyfurt. Dort kann man Buslinien erstellen und befahren oder vorher vorerstellte Buslinien befahren. Es steigen Fahrgäste ein, die zum Teil Tickets lösen möchten, welches dann ebenfalls Aufgabe des Busfahrers ist. Auch steht der Busfahrer unter einem gewissen Zeitdruck, da er immer pünktlich an der Haltestelle sein muss und ansonsten eine Nachricht mit der Bitte bekommt, sein Fahrverhalten entsprechend anzupassen.

Spielmodi Bearbeiten

Es gibt zwei unterschiedliche Spielmodi: den "Einsteiger-Modus" und den "Experten-Modus".

Der Einsteiger-Modus ist für diejenigen, die sich lediglich mal in die Rolle eines Busfahrers versetzen möchten, dabei jedoch nicht alle Details, wie etwa den Fahrtenschreiber, beachten zu müssen.

Der Experten-Modus bietet einen durchaus realistischen Eindruck vom Busfahrer-Darsein und enthält noch mehr Details und Aufgaben, als der Einsteiger-Modus.

Systemvoraussetzungen Bearbeiten

Der Bus-Simulator 2012 beinhaltet zwei grafische Versionen des Spiels, die "Basic-Version" und die "High-Version", welche sich lediglich grafiktechnisch voneinander unterscheiden.[1]

Basic-Version High-Version
Windows XP/ Vista/ 7 Windows Vista/ 7 mit 64 Bit
Dual Core Prozessor mit 2,6GHz Quad-Core-Prozessor mit 3 GHz
Geforce 9800 GT min. GTX 560Ti
min. 2GB RAM 4 GB Ram
DirectX 9.0c

Freyfurt Bearbeiten

Freyfurt ist eine fiktive Stadt, die viel bietet: Einen Bahnhof, einen Omnibusbahnhof, ein Busdepot (Startpunkt des Spiels) sowie zahlreiche Gegenden, Viertel, Baustellen und vor allem, Bushaltestellen.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.astragon.de/produktdetails/article/bus-simulator-2012.html


Wikidata-logo Im Wikidata-Objekt Q15790496 befinden sich offene Daten zum Thema und Links zu Wikimedia-Projekten.
Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki