FANDOM


floppyfw
Entwickler Thomas Lundquist
Aktuelle Version 3.0.12
Freigabedatum 25. April 2010
Architekturen i386
Größe 1,44 MB
Startmedium Diskette, CD-ROM, Festplatte, CompactFlash
Lizenz GPL (Freie Software)
Website www.zelow.no/floppyfw

floppyfw ist eine freie Linux-Distribution, die in erster Linie als Router und Firewall fungiert. Die Distribution ist von Diskette lauffähig, kann aber auch auf Festplatte, CD-ROM oder CompactFlash kopiert werden. Routing und Paketfilterung zwischen Ethernet und Modem oder DSL bzw. zwischen zwei Ethernet-Netzwerken ist möglich. Außerdem existieren diverse Erweiterungs-Pakete, z. B. für Traffic-Shaping, VPN und einfache Server-Dienste. Die Konfiguration erfolgt durch das Editieren einer Konfigurationsdatei, ein Web-Frontend oder eine GUI ist nicht vorhanden. Deshalb sind Linux-Grundkenntnisse nötig.

Systemvoraussetzungen Bearbeiten

  • 386-Prozessor oder besser (Empfehlung: 486DX oder besser)
  • 12 MB RAM
  • 1,44 MB Diskette
  • Zwei Ethernet-Karten oder eine Ethernet-Karte und ein Modem an der seriellen Schnittstelle

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.