FANDOM


Berry Linux
Berry-0.89
Entwickler Yuichiro Nakada
Aktuelle Version 1.16
Freigabedatum 23. August 2012
Abstammung \ Fedora 9 und Knoppix 3.8
  \ Berry
Architekturen IA-32
Größe ca. 540 MB
Startmedium Live-CD, Festplatte
Lizenz GPL
Sonstiges Preis: kostenlos
Sprache: Englisch, Japanisch
Website Berry-Website

Berry Linux, (eine LiveCD-Linux-Distribution auf Knoppix und Fedora-Basis) ist eine Linux-Distribution aus Japan. Die Distribution wird seit 2002 entwickelt. Die erste Version 0.01 Beta erschien am 13. April 2003. Die aktuelle Version 1.16 ist am 23. August 2012 veröffentlicht worden.[1].

Die japanische Distribution lässt sich auf Englisch oder auf Japanisch starten. Die Hardwarerkennung ist Knoppix-basiert. Mindestvoraussetzung sind ein i686-Prozessor und 98 MB RAM. Im Gegensatz zu Fedora und den meisten anderen Linux-Distributionen enthält Berry Linux die Windows-kompatible Laufzeitumgebung WINE und proprietäre Software welche direkt das Abspielen von per CSS geschützten DVDs und MP3-Audiodateien erlaubt.[2] Neben LibreOffice sind freie Versionen von TextMaker und PlanMaker als Office-Paket installiert.

Enthaltene Software (Auszug) Bearbeiten

Reviews Bearbeiten

Yahoo schreibt: „Im Gegensatz zu Fedora sind bei Berry Linux proprietäre Codes für Funktionen wie das Abspielen von MP3-Datei im Lieferumfang enthalten.“ („Unlike the Fedora distribution which doesn't include proprietary codecs for functions such as the playback of MP3 files, Berry Linux does.“) [3]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://berry-lab.tk/echangelog.html
  2. http://www.brighthub.com/computing/linux/articles/69291.aspx
  3. http://voices.yahoo.com/berry-review-linux-distribution-thats-gaining-popularity-5851492.html

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.
ja:Berry Linux

ro:Berry Linux