FANDOM


ArCon RealTime Renderer
ArtR Logo
Entwickler Eleco Software
Aktuelle Version 1.0.0.0
Betriebssystem Windows
Kategorie 3D-Modellierung
Lizenz kommerziell
Deutschsprachig ja
www.eleco-software.de

Mit dem ArCon RealTime Renderer können ArCon-Projekte, o2c- und e3d-Objekte sowie 3ds-Daten mit Materialien, Folien und Kulissen erweitert und danach berechnet (oder auch gerendert) werden.

Weitere Einzelheiten Bearbeiten

Die Grundlage bilden die darzustellenden Objekte. Das können einzelne Objekte sein, wie sie in ArCon verwendet werden, oder auch ganze ArCon-Planungen, als einziges Objekt gespeichert. 3ds-Daten können von einem beliebigen Programm, dass 3ds-Daten exportiert, in den ArCon RealTime Renderer importiert werden. Ebenso kann man diese o2c-Objekte und 3ds-Daten bearbeiten und diese in das neue, kompaktere e3d-Format für das Internet konvertieren.

Dank der Funktionen, Spiegelungen und Schatten in Echtzeit zu berechnen, bleiben beim Begehen und Bewegen der Objekte die Spiegelungen realitätsgetreu erhalten. Der ambiente Schatten bietet eine Annäherung der Beschattung bei diffusem Licht und sorgt so für die besonders natürlich wirkende plastische Darstellung. Materialeigenschaften wie Bumpmapping, Reflexion Mapping, spiegelnd, doppelseitig, Multi-Layer bis hin zur animierten Textur stehen zur Verfügung. Folien-, Kulissen-, Licht– und Material-Manager unterstützen den Anwender auf dem Weg zur perfekten Visualisierung.

Durch die Nutzung von Photoshop-Plugins können weitere Bildvarianten erstellt werden.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign  Dieser Wikipedia-Artikel wurde gemäß GFDL bzw. CC-by-sa mit allen Versionen importiert.